Unternehmen

Ingenieurgesellschaft für Baustoffprüfung und Qualitätssicherung mbH

Leistungen und Einsatzgebiete der IBQ


Die Ingenieurgesellschaft für Baustoffprüfung und Qualitätssicherung mbH (IBQ) wurde 1986 aus den Zentrallabors mehrerer Münchner Baufirmen gegründet. Die IBQ kann somit auf Jahrzehnte an Erfahrung in der Prüfung und Entwicklung von Baustoffen zurückgreifen. Seit 1997 ist die IBQ ein unabhängiges Prüfinstitut.

Das Ziel der IBQ ist die Sicherung der Qualität von Bauwerken und der dafür verwendeten Baustoffe. Dies geschieht im Wesentlichen durch

♦ vorausschauende Beratung
♦ zuverlässige Baustoffprüfung
♦ fachgerechte Begutachtung
♦ praxisorientierte Bauüberwachung

 

Personal und Einsatzgebiete der IBQ

Die IBQ wird von langjährig in der Baustoffprüfung tätigen Ingenieuren geleitet:

Geschäftsführer:

♦ Dipl.-Ing. Ernst Färber
♦ Stephan Färber

 

Prüfstellenleiter:

♦ Dipl.-Ing. (FH) Harald Härtl (Prüfstellenleiter RAP Stra-Prüfstelle)
♦ Dr. Thomas Altenburg (Stellv. Prüfstellenleiter RAP Stra-Prüfstelle)
♦ Dipl.-Ing. (FH) Katrin Dempwolf (Instandsetzung)

 

Fachliche Leiter RAP Stra:


♦ Dr. Thomas Altenburg E3
♦ Dipl.-Ing. (FH) Harald Härtl G3
♦ Stephan Färber A3+I3

 

Die Untersuchungen im Labor und auf den Baustellen werden von qualifizierten Baustoffprüfern und erfahrenen Laboranten durchgeführt. Durch das breite Spektrum der Einsatzgebiete können auch spartenübergreifende Baumaßnahmen von der IBQ lückenlos betreut werden wie:

♦ Hoch-, Tief- und Ingenieurbau
♦ Erd- und Grundbau
♦ Bauwerksinstandsetzung
♦ Beton- und Asphaltstraßenbau
♦ Altlasten

 

Ausstattung und Zulassungen der IBQ

Die  IBQ ist vom Bay. Staatsmin. für Wohnen, Bau und Verkehr nach RAP-Stra für Kontrollprüfungen im Asphalt- (G3) und Betonstraßenbau (E3) sowie für Böden im Erdbau (A3 + I3) anerkannt. Die IBQ ist für die Planung der Betoninstandhaltung (Rili-SIB/TR-IH) und als Betonprüfstelle (E+W) der VMPA für die Überwachung von Beton ÜK2-3 qualifiziert.


Die Mitarbeiter*innen der IBQ haben folgende besondere Qualifikationen:
• Erweiterte betontechnologische Kenntnisse
• (E-Schein), Instandsetzungstechnologie (SIVV-Schein)
• Sachkundige Planer zur Betoninstandhaltung
• Beratender Ingenieur Bay. Ing. Kammer Bau
• Überwachungsbeauftragte der Bundesgüte-gemeinschaft Instandsetzung von Betonbauwerken


Die IBQ bzw. deren Mitarbeiter*innen sind Mitglied in verschieden Fachverbänden und Gremien (z.B. VDB, bup, IHK u.a.) und dort in Arbeitskreisen sowie als Ausbilder, Prüfer und Überwacher tätig.

Referenzlisten über technologisch bedeutsame Objekte in den verschiedenen Fachgebieten und von der IBQ betreute Baufirmen, Beton- und Asphaltwerke sowie weitere private und öffentliche Auftraggeber und Ingenieurbüros stehen auf Anfrage zur Verfügung.

 

Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen:

Funktionelle Cookies
Analytische Cookies